Blog-Geburtstag: Zwei Jahre Wandernd

Ach, was tät ich nur ohne die automatische WordPress-Erinnerung. Ich hätte doch glatt meinen Zweiten Blog-Geburtstag verschlafen 🙂 

So viel ist in den vergangenen zwei Jahren passiert. Ich hätte das alles nie gedacht, als ich im November 2014 die ersten Zeilen tippte. 

Ganz oben auf der Liste, mit denen ich nie so gerechnet hatte:

Als Blogger wird man auch verstärkt zum Blogleser. Blogs las ich früher nur, wenn sie mir gerade mal unterkamen, wenn sie in der Google-Suche aufploppten oder jemand auf Facebook etwas teilte. Heute lese ich immer wieder, was meine Blogger-Kollegen neues erlebt und veröffentlicht haben. Und wenn ich Informationen suche, dann suche ich auch schon mal gezielt in Blogger-Gruppen danach.

Das Blogger-Netzwerken hat im vergangenen Jahr vor allem zu zwei Projekten geführt, die beide auch irgendwie zusammenhängen:

Da wäre einmal „Blogger gegen Rassismus„, ein Projekt, das ich mit Ulrike vom Bambooblog und mit Katharina von So Nah und So Fern begonnen habe und bei dem zahlreiche große und kleine Blogger mitgemacht haben. Danke für all den Zuspruch, die Bestätigung und natürlich fürs Mitmachen. 31 Artikel sind bisher zusammengekommen – wer sie noch nicht kennt, kann auf der Projekt-Seite noch einmal nachsehen oder auf Facebook nach dem Hashtag  #BloggerGegenRassismus suchen. Das Projekt läuft natürlich weiter – wer also noch Artikel einreichen mag, kann dies gerne tun! Wir freuen uns natürlich auch über Likes und Shares auf Facebook.

Blogger-gegen-Rassismus-Klein

Das zweite Projekt hängt mit dem ersten etwas zusammen: „Frauen reisen in den Orient„, die Blogserie, die ich im September begonnen habe und für die ich tolle Bloggerinnen gewinnen konnte. Bald wird das letzte Interview der Reihe online gehen und ein bisschen wehmütig macht mich das schon, aber man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist.
Vielen Dank auch hier für das viele positive Feedback und euer Interesse. Ich hatte mich schon so gefreut, dass bereits der erste Teil „Wenn Frauen ohne Männer reisen“ so gut ankam. Und natürlich DANKE für die Teilnahme an die tollen Bloggerinnen Katharina von Diverettes, Ivana von Weltenbummlerin, Alexandra von Itinera Magica, Tina von Der Taucherblog, Sabrina von Felibrina, Esther von In 80 Tagen um die Welt und Steffi von A World Kaleidoscope. Ich lege euch all diese Blogs ans Herz – ihr werdet dort zahlreiche spannende Artikel finden.

StateLibQld_1_166831_Unidentified_woman_on_a_camel,_ca._1880

Zuletzt kann ich nur sagen: Mein Blog mag nicht durch die Wolken schießen mit seinen Zahlen, aber sie steigen langsam und stetig. Ich freue mich immer über all das positive Feedback, das ich bekomme und bin gespannt, was im nächsten Jahr passieren wird. Eine neue Zusammenarbeit mit Bloggern steht jedenfalls unmittelbar bevor: Nämlich mit Italien-Bloggern. Mal sehen, was daraus noch wird. 🙂

Ein herzliches DANKE an all meine Leser! 

Advertisements

17 Gedanken zu “Blog-Geburtstag: Zwei Jahre Wandernd

  1. Herzlichen Glückwunsch, liebe Ilona. Auch ich habe meine ersten Zeilen im November 2014 getippt und so auch Deinen Blog „wandernd“ gefunden. Seit dem bin ich eifrige Leserin bei Dir, auch wenn ich nicht sooo oft kommentiere. Vor allem die Reihe „Frauen im Orient“ find ich super spannend. Liebe Grüße, Ulrike

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ilona.
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch – zu deinem Blog wie du ihn führst. Obwohl viele Blogger zu ihren Facebookseiten verlinken, macht es für mich einen sehr großen Unterschied, das eine und das andere. Im Facebook bin ich nur um zu lesen was andere so „von sich geben“. Blogger haben irgendwie Niveau. Vom Text her und von den Bildern. Bei dir schätze ich beides.
    Schön zu lesen „Männer reisen in den Orient“ und „Wenn Männer ohne Frauen reisen“. Beides Themen für mich…hahaha
    Aber vielleicht kennst du diese Seiten nicht. Auch Blogs denen ich folge. Scrolle auf meiner Seite hinunter bis Blogroll > Cycling-Bikegirl Cycling-Dutchgirl < . Ich wünsche uns Zuhörern noch einige gute Jahre mit deinem Blog. Ernestus aus den Gebirge.

    Gefällt mir

    • Danke schön.

      Ich nutze Facebook v.a. um Blogs zu folgen, denen ich nicht hier über wordpress folgen kann – das macht es für mich einfacher, sie im Auge zu behalten.

      Jaja, das „Männer reisen in den Orient“ wurde mir schon mehrfach genannt – drangemacht hat sich von den Herren noch keiner. Warum nur? Ich tus jedenfalls nciht – das müssen die Männer schon selber tun 😉

      Gefällt mir

  3. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen, spannenden, originellen Blog mit hochwertigen Inhalten. Ich lese deine Einträge immer sehr gerne und es freut mich sehr, an der Serie „Frauen reisen in den Orient“ teilgenommen zu haben. Und eine Zusammenarbeit mit Italien-Bloggern? Wie toll! Ich freue mich auf die Lektüre! Weiter so machen 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen - gerne mit inhaltlich passenden Links!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s