Reiseziele in Deutschland. Teil 1

„Ich finde, als Reisender ist man auch ein bisschen als Botschafter seines eigenen Landes in der Welt unterwegs und darum finde ich es wichtig, dass man die Schönheiten, Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten seines Landes kennt und diese bei Bedarf vermitteln kann.“

Das schrieb Johanna auf ihrem Blog „Work n Travel“ – und ich gebe ihr da recht!

Cover Bild Deutschland mit Text

Deutschland ist schön! Die Touristen aus aller Welt rennen uns die Bude ein, sind hin und weg von Fachwerkhäusern, Barockkirchen, Flusstälern, dunklen Wäldern, pittoresken Altstädten und gotischen Domen. Nur wir Deutschen wissen oft gar nicht zu schätzen, was wir hier eigentlich haben. Dabei ist Deutschland ein Land, das auf relativ kleiner Fläche eine enorme Anzahl an verschiedenen Traditionen, Architekturen, Bräuchen und tatsächlich auch Geschichten hat!
Also folgte ich Johannas Aufforderung, als „Botschafterin meines eigenen Landes“ einige der Schönheiten Deutschlands vorzustellen.
Über viele dieser Orte wollte ich schon lange einmal Artikel schreiben, aber wie es so geht kam immer doch etwas anderes dazwischen und deshalb werde ich jetzt einige meiner liebsten Ziele in Deutschland aus den letzten Reisejahren hier einmal zusammenstellen.

Weiterlesen

In & um München: Wandern mit Karwendelblick

Besonders vom Wanderwetter verwöhnt waren wir diesen Sommer ja noch nicht. Wenn es denn mal sommerlich und trocken war, dann unter der Woche, während an den Wochenenden mit schöner Regelmäßigkeit der Regen zurückkam.
Umso mehr musste man die Chance nutzen, wenn für das Wochenende mal schönes Wetter angekündigt war. Umso mehr war ich allerdings auch frustriert, als der erste Blick aus dem Fenster mir einen wolkenverhangenen Himmel zeigte, aus dem dann auch bald wieder die ersten Regentropfen fielen. Sollten wir das Wandern doch abblasen? Nein, natürlich nicht! Richtung Garmisch-Partenkirchen sollte es angeblich schöner sein und so brachen mein Bloggerkollege Tobias und ich dann doch gen Süden auf.

Ausblick1

Weiterlesen